Mehr Liquidität für Ihr Unternehmenswachstum? Schutz vor Forderungsausfällen? Weniger Stress beim Mahnwesen?
Die Lösung: A.B.S. Factoring zur Unternehmensfinanzierung

Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Working Capital Optimierung mit Factoring

Working Capital bindet Ihre Liquidität und führt zu einer Verschlechterung der Eigenkapitalquote. Ein hohes Working Capital hat daher einen negativen Einfluss auf Ihre Kennzahlen, die in den Ratingsystemen der Banken bewertet werden. Die Optimierung des Working Capitals ist daher ein wesentliches Instrument in der Unternehmenssteuerung.

In jüngster Zeit ist das Working Capital als Bilanzkennzahl für die Liquiditätsanalyse von Unternehmen insbesondere aufgrund der verschärften Kreditvergaberegeln durch Basel II und III in den Fokus von deutschen Unternehmen gerückt. Aber auch sonst spielt das Working Capital für die Umsetzung vieler Unternehmensprozesse eine wichtige Rolle. Denn selbst mit vollen Auftragsbüchern kann es aufgrund der zeitverzögerten Zahlungen der Debitoren schnell zu Liquiditätsengpässen kommen, wenn nicht ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Deshalb sollte jedes Unternehmen ein kluges Working Capital Management betreiben – und das nicht erst seit den Basel II und III Reformen oder der Finanzkrise.

Das Working Capital berechnet sich aus der Differenz von kurzfristigem Umlaufvermögen sowie von Unternehmensverbindlichkeiten. Bei einem positiven Working Capital können große Teile des Umlaufvermögens mit dem Eigenkapital finanziert werden. Dagegen hat ein negatives Working Capital zur Folge, dass das Umlaufvermögen nicht ausreicht, um sämtliche Verbindlichkeiten zu bezahlen. Hier kommt es daher in vielen Fällen zu einem Liquiditätsengpass.

Doch genau diesem negativen Working Capital und dem damit zusammenhängenden Liquiditätsengpass können Sie mit Factoring von A.B.S. Factoring effektiv entgegenwirken.

 

Wachstum statt Krise

Wir optimieren Ihr Working Capital für Ihren Erfolg. Direkt Kontakt aufnehmen und von den vielen A.B.S. Vorteilen profitieren!

Jetzt starten

Kontaktieren Sie unsere Experten!
+49 (611) 977 10 105
Angela Hofmeister
E-Mail senden

Wie Sie Ihr Working Capital mit Factoring optimieren

Ziel der Working Capital Optimierung ist es immer, möglichst viel gebundenes Kapital freizusetzen. Das gilt insbesondere für offene Forderungen. Deshalb wird bei der Optimierung des Working Capitals ein möglichst früher Zahlungseingang, also eine möglichst schnelle Verfügbarkeit von liquiden Mitteln, angestrebt. Und genau hier ist A.B.S. Factoring ein ideales Instrument, um das Working Capital Ihres Unternehmens maßgeblich zu optimieren. Denn durch den fortlaufenden Verkauf Ihrer offenen Forderungen an A.B.S. Factoring erhalten Sie direkte Liquidität, die Ihnen unmittelbar zur freien Verfügung steht. So können Sie durch die schnelle Liquidität von uns unabhängig vom Zahlungsverhalten Ihrer Abnehmer Ihr Working Capital optimieren.

Zudem können Sie im Full-Service-Verfahren auch das gesamte Forderungsmanagement an A.B.S. Factoring abtreten. Selbst vor Zahlungsausfällen sind Sie mit A.B.S. Factoring abgesichert. Somit können Sie Ihr Working Capital besser und langfristiger planen.

Ein negatives Working Capital muss nicht sein. Factoring ist ein probates Mittel, um Ihre Kapitalbindung zu reduzieren und Ihre Liquidität zu optimieren.

Marcus Feick
Kundenbetreuung

Working Capital Optimierung durch Factoring für höhere Wettbewerbsfähigkeit

Gerade als kleines oder mittelständisches Unternehmen können Sie sich mit Factoring und der damit einhergehenden Working Capital Optimierung entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern und somit auch langfristig erfolgreich am Markt agieren.

Denn mit der gewonnenen Liquidität können Sie nicht nur bestehende Verbindlichkeiten tilgen und damit Ihre Bilanzkennzahlen verbessern, Sie können auch notwendige Investitionen tätigen oder Ihren Kunden längere Zahlungsziele anbieten. Zudem sind Sie mit A.B.S. Factoring vor Forderungsausfällen geschützt – das gilt im Inland sowie mit dem Exportfactoring von A.B.S. Factoring auch im Ausland.

 

Machen Sie uns zu Ihrem Wachstumsfinanzierer

Nutzen Sie unser Angebot für Ihren Wettbewerbsvorteil und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit unseren Experten!

Direkt kontaktieren

Alle Vorzüge der Working Capital Optimierung auf einen Blick

  • Sicherung der Liquidität
  • Frei verfügbares Kapital für unternehmerische Investitionen
  • Erhöhung der Rentabilität
  • Geringere Abhängigkeit von Kreditinstituten
  • Höherer Unternehmenswert
  • Absicherung vor Zahlungsausfällen

Die 3 Schritte der Working Capital Optimierung

  1. Herstellung sofortiger Liquidität. Mit dem Verkauf der Forderungen erhalten Sie unmittelbare und planbare Liquidität. Sie bekommen den Wert Ihrer Forderungen von A.B.S Factoring zu 90 Prozent binnen 24 Stunden ausgezahlt. So können Sie mit den aus den Forderungen generierten Geldern Liquiditätsengpässe vermeiden und Ihr Unternehmenskapital langfristig gut planen.
  2. Entlastung beim Debitorenmanagement. A.B.S. Factoring übernimmt für Sie das gesamte Forderungsmanagement, sodass Sie hier entsprechende Ressourcen in der Debitorenbuchhaltung einsparen können.
  3. Schutz vor Zahlungsausfällen. Ebenso wichtig, wie die schnelle Begleichung Ihrer Forderungen ist es, das Risiko von Zahlungsausfällen zu vermeiden. A.B.S. Factoring sichert Sie im Rahmen der Factoringleistungen vor dieser Gefahr ab und reduziert das Zahlungsausfallrisiko auf ein Minimum.

 

Sie wollen noch weitere Informationen?

Unsere Experten beraten Sie auch gerne individuell und ganz persönlich.

Jetzt beraten lassen

Die Bedeutung der Working Capital Optimierung für Start-ups

Gerade Start-ups und kleine Unternehmen, die über ein geringes Eigenkapital verfügen, sind auf möglichst viel freies Kapital angewiesen. Fehlt es an der notwendigen Liquidität, können weder wichtige Wachstumsinvestitionen getätigt, noch neue Waren eingekauft oder Gehälter bezahlt werden, deshalb ist die Optimierung des Working Capitals bei Start-ups von elementarer Bedeutung.

Mit dem A.B.S. Factoring für Start-ups profitieren Sie hierbei gleich mehrfach. Denn Sie erhalten durch den Forderungsverkauf nicht nur unmittelbare Liquidität, die Sie frei verwenden können, sondern profitieren auch noch von den zahlreichen Zusatzleistungen. Da A.B.S. Factoring für Sie den Forderungsausfallschutz sowie das komplette Forderungsmanagement übernimmt, können Sie sich ganz auf die Umsetzung Ihrer Unternehmensziele konzentrieren.

Working Capital Optimierung für mittelständische Unternehmen

Der deutsche Mittelstand lebt von guter und schnell verfügbarer Liquidität, um langfristig erfolgreich und wettbewerbsfähig zu sein. Doch gerade hier zeigt die Erfahrung, dass die Chancen, das Working Capital zu optimieren, vielfach nicht genutzt werden. Etwa weil lange Zahlungsziele angeboten werden müssen oder im Forderungsmanagement nicht effizient genug gearbeitet wird.

Deshalb können gerade hier viele Unternehmen von A.B.S. Factoring für den Mittelstand profitieren. Denn nehmen Sie A.B.S. Factoring in Anspruch, sind Sie nicht mehr auf die Begleichung der Forderungen durch Ihre Debitoren angewiesen – Sie bekommen Ihr Geld direkt von A.B.S. Factoring. Zudem sorgt unser Expertenteam für ein professionelles Mahnwesen und wir sichern Sie außerdem gegen Zahlungsausfälle ab. Durch das frei verfügbare Kapital und die verringerte Abhängigkeit von externen Kapitalgebern steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und können sich am Markt besser positionieren.

Working Capital Optimierung im Exportgeschäft

Gerade im Exportgeschäft haben viele Unternehmen mit den Herausforderungen von lange gebundenem Kapital zu kämpfen. Denn durch die langen Lieferzeiten sowie entsprechende Zahlungsziele müssen Unternehmen lange in Vorlage gehen. So passiert es nicht selten, dass die Zeit bis zum Forderungseingang nicht ohne Weiteres überbrückt werden kann und es deshalb zu Liquiditätsengpässen kommt.

Mit A.B.S. Factoring können Sie das Working Capital Ihres Unternehmens auch bei Auslandsgeschäften optimieren. Denn über unser Exportfactoring bieten wir Ihnen direkte Liquidität für den Verkauf Ihrer Auslandsforderungen – einschließlich aller Full-Service-Leistungen wie Forderungsausfallschutz und Übernahme des Forderungsmanagements.

Sollten Sie für Ihr Exportgeschäft noch finanzielle Fragen haben, für die wir keine direkte Lösung haben, verfügen wir über ein gut aufgestelltes Netzwerk an Tochtergesellschaften im Ausland sowie über entsprechende Experten in unserem Partnernetzwerk, auf die wir dann zurückgreifen. Gemeinsam finden wir dann die ideale Lösung für Ihre Auslandsgeschäfte. So können Sie auch in internationalen Märkten wachstumsorientiert und erfolgreich agieren.

Kontaktformular

Ich suche Finanzierung für:


Umsätze

Forderungen

Strukturdaten


* Pflichtangaben