Mehr Liquidität für Ihr Unternehmenswachstum? Schutz vor Forderungsausfällen? Weniger Stress beim Mahnwesen?
Die Lösung: A.B.S. Factoring zur Unternehmensfinanzierung

Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Neue Internetplattform zur Einkaufsfinanzierung – mit quickpaid wird der Traum vom Skonto wahr

So mancher Unternehmer kennt das Problem: Die Auftragsbücher sind gut gefüllt, aber es fehlt an liquiden Mitteln zur Beschaffung neuer Ware. Und wie oft kommt es vor, dass Einkäufe zeitig bezahlt werden müssen, der Zahlungseingang für eigene Aufträge aber auf sich warten lässt – weil beispielsweise Rohstoffe erst verarbeitet werden müssen oder lange Zahlungsziele mit den Kunden vereinbart wurden. Unverhofft entsteht eine Liquiditätslücke. Doch diese kann mit quickpaid, dem neuen Produkt der A.B.S. Global Factoring AG, nun einfach und unkompliziert geschlossen werden.

Mit quickpaid ist die Finanzierung digital, schnell und einfach

quickpaid ist ein innovatives Online-Portal zur Finanzierung von Waren und Dienstleistungen. Mit seinen schnellen und komplett digitalen Abwicklungsprozessen ist es bisher einzigartig im Markt. quickpaid stellt Unternehmern, Einzelhändlern oder Handwerksbetrieben Liquidität zur Verfügung, um Waren und Leistungen genau dann einzukaufen, wenn es für sie am günstigsten ist. Sie können so ihre Einkaufskonditionen deutlich verbessern.

Zum Quickpaid-Portal

Wie funktioniert die digitale Einkaufsfinanzierung quickpaid?

Wie das geht? Viele Lieferanten bieten Skontokonditionen an – je länger man schon Abnehmer ist, umso höher können diese ausfallen. Aber nicht jeder Kunde kann sie nutzen, weil ganz einfach die Liquidität dafür fehlt. Durch die schnelle Bezahlung über quickpaid kann die Rechnung innerhalb der Skontofrist beglichen werden. Teure Lieferantenkredite gehören damit der Vergangenheit an und der Traum vom Skonto wird endlich wahr. Das ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil und steigert den Deckungsbeitrag. Zudem kann die Kreditlinie entlastet werden und steht für andere Investitionen zur Verfügung.

Die Bedienung von quickpaid ist denkbar einfach und sehr nutzerfreundlich. Es gibt keine langwierigen Kreditantragsverfahren. Stattdessen registriert man sich im Portal, lädt einfach eine Rechnung hoch und bekommt sofort seinen individuellen Finanzierungsrahmen angezeigt. Innerhalb dieses Rahmens können Lieferantenrechnungen zur Zahlung eingereicht werden – auf Einzelrechnungsbasis und ohne Vertragsbindung. Das Produkt zeichnet sich daher durch ein hohes Maß an Selbststeuerung aus. „Ich kann meinen Finanzierungsrahmen genau nach meinem Bedarf gestalten, denn quickpaid verpflichtet nicht wie viele andere Finanzierungsmodelle durch eine Vertragsbindung. Das ist ein klarer Vorteil,“ schwärmt Ernst Vasterling, Inhaber der Handels-Services E. Vasterling e.K und einer der ersten Kunden.

Aber nicht nur die Höhe der Finanzierung wird selbst gewählt, auch das Zahlungsziel für die Rückzahlung wird von den Kunden selbst bestimmt. Es kann um bis zu 120 Tage verlängert werden. Auch Ratenzahlungen sind möglich. Im Idealfall wird mit quickpaid genau die Zeit überbrückt, die der Endkunde braucht, um die Forderung gegen ihn zu begleichen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Finanzierung mit quickpaid ohne die Stellung zusätzlicher Sicherheiten oder Bürgschaften auskommt. Unkomplizierter kann ein Liquiditätsengpass nicht vermieden werden.

Wann wird die digitale Einkaufsfinanzierung quickpaid eingesetzt?

Gerade fegte ein Sturmtief über den Spessart, viele Bäume wurden entwurzelt, der Holzpreis sinkt. „Jetzt wäre doch ein idealer Zeitpunkt für einen Holzverarbeitungsbetrieb clever zuzuschlagen und Vorräte anzulegen,“ erläutert Thorsten Klindworth, CEO der A.B.S. Global Factoring AG und Entwickler des Portals. „Diese Flexibilität genießen unsere quickpaid-Kunden. Sie profitieren aber nicht nur von niedrigen Rohstoff-Preisen oder antizyklischem Einkauf; sie nutzen das Produkt auch, um Saison- und Projektspitzen auszugleichen oder ihre Lagerhaltung zu optimieren. Auch die Annahme von attraktiven Großaufträgen wird möglich, denn die ausreichende Beschaffung von Rohstoffen und Ausgangsprodukten ist nicht mehr der limitierende Faktor.“ Selbst wenn in Wachstumsphasen Liquiditätsengpässe auftreten, können die Nutzer für Nachschub an Waren sorgen.

Warum auch Ihr Lieferant von quickpaid profitiert

Durch die schnelle Bezahlung erfahren quickpaid-Nutzer oft sogar eine Bevorzugung bei ihren Lieferanten. Wer erfolgreich arbeitet, weiß: ein gutes Lieferantenmanagement ist eine Art Beziehungsmanagement und kann nachhaltig positiv zum Unternehmenserfolg beitragen. Vertrauen ist dabei ganz wichtig. Lieferanten, die wissen, dass ihre Rechnungen zuverlässig und ohne Verzögerungen bezahlt werden – professionell abgewickelt durch einen etablierten Finanzdienstleister mit Erfahrung und Kompetenz – werden bei Konditionsverhandlungen eher entgegenkommen. Die Gewissheit einer pünktlichen Zahlung spart Zeit und Geld, denn Mahnwesen oder aufwendige Bonitätsprüfungen werden überflüssig. „Und Zahlungsmoral ist dann auch kein Thema mehr,“ ergänzt Thorsten Klindworth. „Diese Planbarkeit wissen Lieferanten zu schätzen. Zumal unsere Dienstleistung für Lieferanten vollkommen kostenlos erbracht wird.“ Darüber hinaus schätzen Lieferanten quickpaid auch als wichtiges Absatzinstrument, weil sie ihren Kunden zum Produkt auch gleich die passende Finanzierung mit anbieten können. Positive Effekte auf die Eigenkapitalquote und auf das Rating ergeben sich als Synergie.

Die Einkaufsfinanzierung für kleinere Unternehmen

Für große Unternehmen gibt es in der Regel mehr Möglichkeiten zur Liquiditätssteuerung. Reverse Factoring oder Finetrading können Liquiditätslücken schließen. Für kleinere Mittelständler, Einzelhändler oder Handwerksbetriebe sind diese Modelle jedoch meist zu komplex und mit komplizierten Rahmenverträgen verbunden. Zudem gibt es Mindestvolumina. Mit quickpaid besetzt die A.B.S. Global Factoring AG hier die Nische und bietet praktikable Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, die selbst entscheiden möchten, ob sie die Finanzierung revolvierend und nachhaltig einsetzen oder hin und wieder punktuell. Für das erste Jahr ist ein Forderungsvolumen von 10 Mio EUR geplant. quickpaid bewährt sich auch als gute Ergänzung zum Kontokorrentkredit oder kommt dann zum Einsatz, wenn die Betriebe aufgrund der Basel-Reformen über keine ausreichende Bankfinanzierung verfügen. Wer hier schlagkräftige Lösungen kennt, kann Unternehmenswachstum planen.

Zurück zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Kontaktformular

Ich suche Finanzierung für:


Jetzt 250 € Willkommensbonus sichern!

Das Ausfüllen unseres Kontaktformulars lohnt sich jetzt doppelt! Denn für jedes ausgefüllte Kontaktformular, das in ein Vertragsverhältnis mündet, gibt es von uns einen Willkommensbonus in Höhe von 250 € – wahlweise als Gutschrift für A.B.S. Factoring oder für die Einkaufsfinanzierung quickpaid.


Umsätze

Forderungen

Strukturdaten


* Pflichtangaben