Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Jazzrausch Big Band aus München zu Gast beim Rheingau Musik Festival – sponsored by A.B.S.

Der Schlachthof in Wiesbaden kochte am Freitagabend, als die Jazzrausch Bigband aus München die Halle zum Beben brachte. Sie war erstmals beim Rheingau Musik Festivals im Kulturzentrum der Landeshauptstadt zu Gast.

Gekonnte Fusion von Techno und Jazz

„Wir sind die berühmteste Techno-Big Band der Welt“ stellt Roman Sladek, der Bandleader die Truppe aus 15 Vollblutmusikern vor – und fügt augenzwinkernd hinzu: „Wir sind in dieser Nische auch die einzige!“

Vor dem Konzert hatte er sich bereits mit Thorsten Klindworth, CEO der A.B.S. Global Factoring AG, zum Gespräch getroffen und erzählt, wofür die Jazzrausch Bigband steht und was sie ausmacht.

Big Band Formation aus der Münchner Club-Szene

Gleich beim ersten Song „Dancing Wittgenstein“ wird klar, dass die sympathischen jungen Musiker ihre Instrumente perfekt beherrschen. Die 2014 gegründete Band wurde als Resident-Bigband des legendären Münchner Technoclubs Harry Klein und des traditionsreichen Indieclubs Cord Club bekannt. Sie legte gleich richtig los und animierte das Publikum zum Mitmachen.

 

Techno Beats auf dem Rheingau Musik Festival? Durchaus kein Widerspruch!

Die Gruppe vermischt jegliche Stil- und Genregrenzen. Dabei treffen Techno-Beats in einzigartiger Weise auf Jazz und Klassik. Was wohl auch daran liegt, dass der Komponist der Bigband, Leonhard Kuhn, Diplom-Mathematiker ist und seinen Kompositionen komplizierte mathematische Denkmodelle zugrunde legt.

Die Techno-Beats und Jazz-Rhythmen werden nahezu ausschließlich mit akustischen Instrumenten erzeugt – und gehen direkt ins Blut. Die ganze Halle wippt im Takt mit. Mit jedem Stück nehmen der Groove und die Klanggewalt der mit hervorragenden Musikern besetzten Bigband zu.

Band mit besonderer Bühnenpräsenz: die Höhepunkte des Abends

Highlight des Abends ist der Song „Möbius Strip“, mit dem die Band auch ihren Durchbruch feierte. „Wunderbar perlende Bassgrooves treffen eingängige Melodien mit der kreativen Tiefe des Jazz und rollende Backbeats – immer tanzbar, immer überraschend, handgemacht und live!“ Schon das Programmheft des Festivals verspricht nicht zu viel – und die Musiker übertreffen noch die Erwartungen. Die vom Publikum herbeigeklatschte Zugabe „Punkt und Linie“ ist ein letzter Höhepunkt.

Bewährte Partnerschaft: das Rheingau Musik Festival und A.B.S.

Alle Konzerte des Rheingau Musik Festivals werden von einem Partner aus der Wirtschaft unterstützt und wir sind froh, dass die A.B.S. Global Factoring AG gemeinsam mit der Unternehmensberatung Accenture dieses wunderbare Klagerlebnis unterstützen konnte.

Eine kleine Hörprobe des Sounds der Jazzrausch Bigband hören Sie hier:

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

* Pflichtangaben

A.B.S. Global Factoring AG
Mainzer Straße 97
DE-65189 Wiesbaden

info@abs-ag.com