Mehr Liquidität für Ihr Unternehmenswachstum? Schutz vor Forderungsausfällen? Weniger Stress beim Mahnwesen?
Die Lösung: A.B.S. Factoring zur Unternehmensfinanzierung

Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Wann lohnt sich Factoring?

Factoring lohnt sich immer dann für Ihr Unternehmen, wenn Sie sofortige Liquidität aus Ihren offenen Forderungen generieren möchten. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Liquiditätsengpässe drohen. Zum Beispiel, wenn Sie Ihren Kunden branchenüblich, saisonal bedingt oder aus Wettbewerbsgründen lange Zahlungsziele einräumen und Ihre Lieferanten auf Zahlung drängen. In dieser Situation vergrößern Sie mit Factoring Ihren Handlungsspielraum, da sie nicht auf den Eingang der Einnahmen warten müssen, sondern sofort darüber verfügen können – etwa um neue Waren einzukaufen, Personalkosten zu begleichen oder neue Investitionen zu tätigen.

Factoring lohnt sich, wenn Sie sich gleichzeitig zur Liquiditätssicherung auch vor Zahlungsausfällen schützen wollen.

Factoring ist auch dann sinnvoll, wenn es Ihrem Unternehmen an einem professionellen Forderungsmanagement inklusive Mahnwesen fehlt und Sie dieses an einen externen Spezialisten auslagern möchten.

Es gibt also eine Menge Gründe dafür, warum sich Factoring für Ihr Unternehmen lohnt.

Factoring lohnt sich, um schnelle Liquidität zu generieren

Einer der Hauptgründe für Unternehmen, Factoring in Anspruch zu nehmen ist oftmals, dass sie damit ihr Working Capital optimieren und schnelle Liquidität aus ihren offenen Forderungen generieren können.

Denn beim Verkauf Ihrer offenen Rechnungen an ein Factoring-Institut erhalten Sie schnell verfügbare finanzielle Mittel. Die meisten Factoring-Unternehmen stellen Ihnen hierzu zwischen 80 und 90 Prozent der Forderungssumme binnen 48 Stunden zur Verfügung. Bei A.B.S. Factoring erhalten Sie sogar 90 Prozent innerhalb von 24 Stunden.

Die verbleibende Restsumme ist lediglich ein Sicherheitseinbehalt, der solange beim beauftragten Factoring-Anbieter bleibt, bis Ihre Kunden – also die Debitoren – die offenen Forderungen beim Factor beglichen haben. Danach bekommen Sie auch diese Summe unmittelbar ausgezahlt, sofern dem keine Einreden entgegenstehen.

So können Sie mit dem fortlaufenden Forderungsverkauf Liquiditätsengpässe verhindern und haben genug verfügbares Kapital, um Verbindlichkeiten nachzukommen, investieren zu können oder finanziell schwierige Zeiten zu überbrücken.

Factoring, wenn Ihnen der Zugang zu Krediten verwehrt bleibt

Viele junge Unternehmen wie Start-ups oder Unternehmen, die sich in einer finanziellen Krise befinden, kennen das: Es werden finanzielle Mittel benötigt, um das Tagesgeschäft zu bewältigen oder wichtige Investitionen zu tätigen. Doch ein Bankkredit ist in dieser Situation – wenn überhaupt – oft nur sehr schwer zu bekommen. Meist fehlt es an der nötigen Bonität oder dem erforderlichen Eigenkapital. Gerade mittelständische Unternehmen haben nach den Regulierungen von Basel II und III mit einem erschwerten Kreditzugang zu kämpfen.

Hier stellt Factoring eine lohnenswerte Alternative zum Bankkredit dar. Denn beim Forderungsverkauf ist es nicht Ihre Bonität, die zählt, sondern vor allem die Bonität Ihrer Kunden. Außerdem müssen Sie für die Nutzung von Factoring auch keine dinglichen Sicherheiten stellen.

Der Zugang zu Factoring als Finanzierungsform ist damit sehr viel einfacher und unkomplizierter als ein klassischer Bankkredit. Noch dazu bietet Factoring zahlreiche Zusatzleistungen und Vorteile: So erhalten Sie zum Beispiel bei Full Service Factoring noch den kompletten Forderungsausfallschutz und das Forderungsmanagement dazu. Als Bestandteil des Forderungsmanagements wird auch das Mahnwesen vom Factoring-Anbieter übernommen, professionalisiert und verbessert.

Jetzt A.B.S. Factoring testen

Factoring lohnt sich, um sich vor Forderungsausfällen zu schützen

Ihre Kunden nutzen lange Zahlungsziele und Sie wollen dennoch über die erforderliche Liquidität verfügen, um sich neue Märkte zu erschließen? Oder Sie kennen die Kreditwürdigkeit Ihrer Neukunden nicht hinreichend, um sich vor Zahlungsausfällen zu schützen? In beiden Fällen kann Factoring helfen! Denn beim echten Full Service Factoring sind Sie immer auch vor Forderungsausfällen geschützt. Das Risiko wird dann vom Factor getragen. So können Sie Ihr Wachstum sicher planen und sich auf die Erschließung der neuen Märkte konzentrieren.

Zudem nimmt das beauftragte Factoring-Institut bei Ihren Kunden eine Bonitätsprüfung und Risikobewertung vor. So können Sie gut einschätzen, wie riskant die Geschäfte mit den potenziellen Neukunden oder auch Bestandskunden sind, und gegebenenfalls entsprechend reagieren, wenn es um den Umfang der Geschäftsverbindung oder die Festlegung der Zahlungsmodalitäten geht.

Factoring lohnt sich für eine Professionalisierung des Forderungsmanagements

Ein gutes und effizientes Forderungsmanagement inklusive Mahnwesen ist für viele kleinere Unternehmen nur schwer zu leisten. Denn hier braucht es entsprechende personelle Ressourcen und auch einiges an Erfahrung, um Forderungen sensibel und kompetent einzutreiben. Schließlich sollen die Forderungen einerseits möglichst zeitig beglichen werden, andererseits wollen Sie, dass Ihre Kundenbeziehungen möglichst unbeeinträchtigt vom Forderungsmanagement bleiben.

Auch hier bietet Ihnen Factoring eine lohnenswerte Lösung. Vor allem, wenn es sich dabei – wie generell bei A.B.S. Global Factoring – um Full Service Factoring handelt. In diesem Fall ist die Übernahme des Forderungsmanagements in den Leistungen enthalten. Dazu zählen regelmäßige Bonitätsprüfungen, die Überwachung der Zahlungen, das Ausstellen von Mahnungen sowie die Einleitung eines Inkassoverfahrens, falls dies nötig ist.

So wird Ihr Forderungsmanagement von erfahrenen Spezialisten übernommen, die die Aufgaben mit äußerster Professionalität und Effizienz für Sie erledigen. Sie selbst können dabei sehr viel Zeit, Geld und personelle Ressourcen im Bereich der Debitorenbuchhaltung einsparen oder gegebenenfalls sogar ganz auf diese verzichten.

Bei einem seriösen Factoring-Anbieter müssen Sie auch nicht befürchten, dass sich die Abtretung des Forderungsmanagements negativ auf Ihre Kundenbeziehungen auswirkt. Denn ein guter Factor geht mit der gebotenen Sensibilität und damit entsprechend behutsam vor. Außerdem sollten alle Maßnahmen in diesem Bereich nur in direkter Abstimmung mit Ihnen erfolgen.

Die Erfahrung bei A.B.S. Global Factoring zeigt, dass sich das Outsourcing des Forderungsmanagements in der Regel sogar positiv auf Ihre Kundenbeziehungen auswirkt. Schließlich bleiben diese dann von so unangenehmen Aufgaben wie dem Eintreiben der Forderungen unberührt und Sie können sich ganz auf Ihre Geschäfte und die Pflege Ihrer wertvollen Kundenbeziehungen konzentrieren.

Mehr über A.B.S. Factoring

Factoring zur Optimierung der Bilanzstruktur

Ein weiterer guter Grund, der für die Nutzung von Factoring spricht, ist, dass Sie damit die Bilanzstruktur Ihres Unternehmens verbessern können. Denn mit dem Verkauf Ihrer Forderungen erzeugen Sie nicht nur schnelle Liquidität – die Forderungen erscheinen ab dem Verkaufszeitpunkt auch nicht mehr in Ihrer Unternehmensbilanz und das hat einen direkten Einfluss auf Ihre Eigenkapitalquote.

Wenn Sie zudem die gewonnene Liquidität dazu nutzen, Ihre Verbindlichkeiten zu begleichen oder vorhandene Kredite abzubezahlen, hat dies einen positiven Effekt auf Ihr Rating und Ihre Kreditwürdigkeit steigt.

Dadurch werden Sie von Banken, Wirtschaftsauskunfteien und Geschäftspartnern besser bewertet und haben somit oftmals einen sehr viel besseren Zugang zu Krediten.

Factoring – Finanzierung mit lohnenden Zusatzleistungen

Mit Factoring haben Sie nicht nur eine gute und flexible Finanzierung, sondern genießen auch noch eine ganze Reihe von Zusatzleistungen und Vorteilen, die weit über das hinaus- gehen, was Ihnen Ihre Hausbank oder vergleichbare Kreditgeber einräumen können:

  • 100% Forderungsausfallschutz
  • Professionalisierung der Forderungsmanagements inklusive Mahnwesen durch das Factoring-Institut
  • regelmäßige Bonitätsprüfung Ihrer Kunden
  • keine Stellung von dinglichen Sicherheiten
  • Verbesserung der Bonität und Eigenkapitalquote

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

Ich suche Finanzierung für:


Jetzt 250 € Willkommensbonus sichern!

Das Ausfüllen unseres Kontaktformulars lohnt sich jetzt doppelt! Denn für jedes ausgefüllte Kontaktformular, das in ein Vertragsverhältnis mündet, gibt es von uns einen Willkommensbonus in Höhe von 250 € – wahlweise als Gutschrift für A.B.S. Factoring oder für die Einkaufsfinanzierung quickpaid.


Umsätze

Forderungen

Strukturdaten


* Pflichtangaben