Mehr Liquidität für Ihr Unternehmenswachstum? Schutz vor Forderungsausfällen? Weniger Stress beim Mahnwesen?
Die Lösung: A.B.S. Factoring zur Unternehmensfinanzierung

Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Mit Factoring einen Liquiditätsengpass überwinden und auf Dauer vermeiden

Welches Unternehmen kennt das nicht: Sie bedienen viele Aufträge, doch während Sie noch auf die Bezahlung durch Ihre Kunden warten, müssen Sie schon wieder neue Investitionen tätigen oder Verbindlichkeiten zahlen. Die Folge davon ist oft ein kurzer oder im schlimmsten Fall länger andauernder Liquiditätsengpass.

Was können Sie tun, um einen solchen Liquiditätsengpass nicht nur zu überwinden, sondern dauerhaft zu vermeiden? Eine Kürzung der Zahlungsziele Ihrer Kunden hat oftmals einen negativen Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit. Selbst lange Zahlungsziele bei den Lieferanten zu wählen, ist in der Regel sehr viel teurer und unwirtschaftlicher, als wenn Sie die Rechnungen direkt begleichen und dadurch Skonti nutzen können. Ein Bankkredit ist für viele kleine und mittelständische Unternehmen nach den Basel II und III Reformen meist nur noch schwer zu erhalten und daher auf Dauer keine ausreichende Lösung.

Als einfache Alternative und schnelle Lösung bietet sich daher Full Service Factoring an.

Mit Factoring Liquiditätsengpässe schnell überwinden

Mit dem Verkauf Ihrer Forderungen an ein bankenunabhängiges Factoring-Institut können Sie direkt und meist auch sehr unkompliziert Liquidität aus Ihren offenen Forderungen generieren. Denn nutzen Sie Factoring, erhalten Sie für jede Forderung, die Sie an den Factoring-Anbieter abtreten, die Forderungssumme zum größten Teil unmittelbar ausbezahlt. Die meisten Factoring-Institute bieten Ihnen zwischen 80 und 90 Prozent innerhalb von 48 Stunden. Mit A.B.S. Factoring erhalten Sie sogar 90 Prozent binnen 24 Stunden.

Der verbleibende Betrag der Forderungssumme ist ein sogenannter Sicherheitseinbehalt. Das bedeutet: Sie bekommen auch diese Restsumme ausgezahlt, abzüglich etwaiger Rabatte und Skonti, sobald Ihr Kunde die offenen Forderungen beim Factoring-Anbieter beglichen hat. Viele Factoring-Anwender ziehen auch gleich die Factoring-Gebühr vom Sicherheitseinbehalt ab. Das ist bei A.B.S. Factoring nicht der Fall. Hier werden die Factoringleistungen am Monatsende separat taggenau abgerechnet.

Die gewonnene Liquidität, die Sie durch den Forderungsverkauf erhalten, steht Ihnen unmittelbar zur freien Verfügung. Somit erhöht sich Ihr Eigenkapital und Liquiditätsengpässe werden so meist schnell überwunden.

Mit Factoring geraten Sie auch nicht so schnell in einen neuen Liquiditätsengpass – denn ein Vorteil von Factoring gegenüber Krediten ist, dass Sie sich kein Geld leihen und somit auch nichts zurückzahlen müssen. Stattdessen generieren Sie nur den Betrag, der Ihnen sowieso aufgrund Ihrer erbrachten Leistungen zusteht – nur eben sehr viel schneller und mit einigen Zusatzleistungen.

A.B.S. Factoring starten

Liquiditätsengpässe auf Dauer vermeiden

Mit dem fortlaufenden Forderungsverkauf sind Sie nicht mehr auf das Zahlungsverhalten Ihrer Kunden angewiesen. Sie bekommen Ihr Geld stattdessen schnell und sicher in der vereinbaren Zeit von Ihrem Factoring-Anbieter – also meist innerhalb von 48 Stunden. Bei A.B.S. Factoring geschieht das sogar binnen 24 Stunden. Dadurch können Sie Ihre Liquidität gut und sicher planen sowie voraussehbare finanzielle Engpässe bereits im Vorfeld vermeiden.

Liquiditätsengpass aufgrund von Forderungsausfällen verhindern

Nicht nur, dass Sie mit der Nutzung von echtem Full Service Factoring schnell bezahlt werden, Sie sind damit auch zu 100 Prozent vor Forderungsausfällen geschützt. Denn mit dem Verkauf der Forderungen an ein Factoring-Institut trägt dieses dann als Factor das Risiko eines eventuellen Forderungsausfalls – etwa wenn Ihre Debitoren insolvent werden oder aus anderen Gründen nicht zahlungsfähig sind. Da Sie davon vollkommen unberührt bleiben, sind für Sie keine Kapitaleinbußen mehr zu befürchten.

Bei A.B.S. Global Factoring bekommen Sie nicht nur die meist angebotenen 70 bis 90 Prozent der Forderungssumme, die Sie bei einer Warenkreditversicherung bekämen, sondern tatsächlich 100 Prozent des Rechnungsbetrages versichert.
Meist wird das Risiko eines solchen Forderungsausfalles aber bereits im Vorfeld auf ein Minimum reduziert, da das Factoring-Institut regelmäßige Bonitätsprüfungen und Risikobewertungen bei den Debitoren durchführt. Dadurch sind die Gefahren durch die mögliche Zahlungsunfähigkeit des Debitors oftmals schon früh erkennbar und es kann dann entsprechend darauf reagiert werden.

Liquiditätsengpass vermeiden – dank der Factoring-Zusatzleistungen

Beim Forderungsverkauf profitieren Sie aber nicht nur von der schnellen Liquidität und dem Forderungsausfallschutz, sondern auch von den zahlreichen Full-Service-Leistungen. So übernimmt der Factor beim Full Service Factoring in der Regel Ihr Forderungsmanagement inklusive Mahnwesen. Im Rahmen unseres Full Service Factorings erledigen unsere Spezialisten diese Aufgaben hochprofessionell für Sie. Gleichzeitig sparen Sie Ihre eigenen personellen Ressourcen in diesem Bereich ein. So bleibt Ihnen mehr Zeit und Geld, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

in guter und seriöser Factoring-Anbieter steht Ihnen zudem als kompetenter sowie hilfsbereiter Finanzberater zur Seite, der Sie dabei unterstützt, Ihren Geschäftsalltag noch erfolgreicher zu gestalten. Bei A.B.S. Global Factoring können Sie daher bei Problemen wie vor neuen Herausforderungen auf ein breit aufgestelltes Expertennetzwerk aus den Bereichen Finanzierung, Kreditwesen, Beratung und Warenkreditversicherung zurückgreifen. So sind Sie auch im täglichen Doing gut beraten und aufgestellt.

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

* Pflichtangaben

A.B.S. Global Factoring AG
Mainzer Straße 97
DE-65189 Wiesbaden

mail@abs-ag.com