Mehr Liquidität für Ihr Unternehmenswachstum? Schutz vor Forderungsausfällen? Weniger Stress beim Mahnwesen?
Die Lösung: A.B.S. Factoring zur Unternehmensfinanzierung

Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Handels-Services E. Vasterling e.K. –
angestrebtes Wachstum aus dem Stand verwirklicht

In unserer Branche findet eine hohe Konzentration auf nur wenige Lieferanten statt. Den Wareneinkauf über quickpaid zu finanzieren ist daher für uns ideal. Quickpaid ist in seiner Nutzungsmöglichkeit als Online-Portal im Vergleich zu traditionellen Bankprodukten unschlagbar.
Ernst Vasterling
Inhaber der Handels-Services E. Vasterling e.K.

 

Kaum einer liest sie, dennoch finden jährlich etwa 35 Millionen „Groschenromane“, Rätsel und Sudoku-Hefte ihren neuen Besitzer. Diese Verlagsartikel sowie andere Büro- und Schreibwaren, teils Markenartikel, teils no-name-Produkte internationaler Anbieter, werden von der Handelsgesellschaft aus Oldenburg vertrieben. Um das angestrebte Unternehmenswachstum verwirklichen zu können, setzt das Handelshaus auf einen klugen Finanzierungsmix. Der laufende Geschäftsbetrieb wird über die Hausbank abgewickelt. Die ergänzende Liquidität aus dem Verkauf der Außenstände mittels A.B.S. Factoring versetzt das Unternehmen in die Lage, nun alle Rechnungen mit Skonto-Abzug zu begleichen und somit signifikant günstigere Einkaufskonditionen zu realisieren. Der Wareneinkauf wird über quickpaid finanziert – so wird die Lücke zwischen Einkauf der Posten und Partien und der Bezahlung durch die verschiedenen Abnehmerstrukturen wirkungsvoll geschlossen.

Kenndaten von Handels-Services E. Vasterling e.K.

Branche: Großhandel
Gründungsjahr: 2015
Mitarbeiter: 1 (5 freie Handelsvertreter)
Website: https://www.handel-services.de
Finanzierung: Banklinie, A.B.S. Factoring, quickpaid
Factoring-Kategorie: Großhandel, Streckengeschäft

„Zeit der Sehnsucht“ – in puncto Finanzierung Vergangenheit

Ernst Vasterling ist seit 40 Jahren im Handel tätig und kennt die Branche aus verschiedenen Blickwinkeln – von Seiten der Industrie ebenso wie aus dem Groß- und Einzelhandel. Mit der Übernahme des operativen Geschäfts der TOP ACTION GmbH erfüllte er sich 2015 den Traum von der Selbständigkeit. Er sucht für seine Partner als Trendscout die Nische, und das weltweit. Bedarfs- und termingerechte Auftragslösungen sind der Schwerpunkt seines Handelshauses, das einen Großteil seines Umsatzes mit dem Vertrieb von Verlagsprodukten erwirtschaftet. Doch die „Zeit der Sehnsucht“ ist für ihn im Blick auf seine Unternehmensfinanzierung Vergangenheit. Hier hat er mit A.B.S. Factoring und quickpaid wirkungsvolle Instrumente gefunden, seinen Cash Flow zu optimieren.

Factoring und quickpaid – zusammen unschlagbar!

Handels-Services E. Vasterling e.K. nutzt neben einer Kreditlinie durch die Hausbank zur Finanzierung seiner Außenstände A.B.S. Factoring. Dadurch konnte der teure Dispo-Kredit der Hausbank umgangen werden und das Unternehmen wurde in die Lage versetzt, alle Rechnungen fortan mit Skonto-Abzug zu bezahlen. Wertvolle Skontoerlöse konnten so gesichert werden. Seit Juni 2018 nutzt das Unternehmen zusätzlich quickpaid zur Finanzierung des Wareneinkaufs.

Neue Wege in der Einkaufsfinanzierung gehen – mit quickpaid

Im Streckengeschäft mit Rätselheften und Romanen sowie Büro- und Schreibwaren ist Konzentration ein Key Fact. Es zeichnet sich nicht nur durch eine hohe Konzentration auf wenige Lieferanten aus, auch auf Abnehmer-Seite sind nur wenige Kundengruppen im Portfolio. Die Aufträge haben große Einzelvolumina und sind mit sehr komplex geregelten Zahlungszielen verbunden. Hier zahlt sich die Zusammenarbeit mit einem Spezialfinanzierer aus. Die A.B.S. Global Factoring AG versteht das Geschäftsmodell des Handelhauses und sorgt für stetigen Liquiditätszufluss.

Finanzierung des Wareneinkaufs auf Einzelrechnungsbasis

Insbesondere beim Wareneinkauf ist quickpaid ein Gewinn für das Handelsunternehmen. Die Finanzierung erfolgt innerhalb des gewährten Rahmens schnell und unkompliziert. Die Abtretung der Rechnungen durch die Lieferanten ist ebenfalls problemlos. Wartezeiten zwischen den Ausgaben für die Ware und den Geldeingängen von den Endkunden sind so leicht zu überbrücken – bis zu 120 Tage Zahlungszielverlängerung können auf der Plattform nach Bedarf gewählt werden und sorgen dafür, dass kein Liquiditätsengpass entsteht. Zudem stehen dem Handelsunternehmen die nun möglichen Skontoerlöse als zusätzliche Liquidität zur Verfügung. Die starke Selbststeuerung und die Möglichkeit, im Einzelfall und ohne Vertragsbindung über die Finanzierung einer Einkaufsrechnung zu entscheiden, haben Ernst Vasterling überzeugt.

Als Vorteile der quickpaid-Plattform nennt er:

  1. Übersichtlich
  2. Praktisch
  3. Nutzerfreundlich

Wie quickpaid funktioniert

Was gab den Ausschlag, sich für die Online-Plattform quickpaid zu entscheiden?

Wir zitieren Ernst Vasterling, den Inhaber der Handels-Services E. Vasterling e.K.

Am Puls der Zeit

„Dieses Produkt trifft absolut den ‚Nerv der Zeit’ bei Unternehmern wie mir, die losgelöst von traditionellen Wegen nach innovativen und schlagkräftigen Finanzierungslösungen im kurz- und mittelfristigen Bereich suchen.“

Selbststeuerung statt Vertragsbindung

„Das Produkt ermöglicht eine starke Selbststeuerung und verpflichtet nicht wie viele andere Finanzierungsmodelle durch eine Vertragsbindung. So kann ich meinen Finanzierungsrahmen genau nach meinem Bedarf gestalten. Dieser Vorteil liegt doch auf der Hand!“

Unternehmenswachstum gelingt aus dem Stand

„Eines steht für mich jetzt schon fest:

quickpaid zahlt direkt auf meine Unternehmensziele ein. Das angestrebte Wachstum lässt sich sofort umsetzen.“

 

Haben Sie Fragen zu A.B.S. Factoring oder quickpaid? Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

Ich suche Finanzierung für:


Umsätze

Forderungen

Strukturdaten


* Pflichtangaben