Datenschutzbestimmungen

Datenschutz- und Sicherheit

Die A.B.S. Global Factoring versteht es als Teil der unternehmerischen Verantwortung, sämtliche anvertrauten Informationen und Daten zu schützen. Hierbei steht der Schutz der personenbezogenen Daten vor etwaigem Missbrauch durch Dritte im Vordergrund.

Ein ganzheitliches Datenschutz-Management dient hierbei sowohl der Umsetzung gesetzlicher Anforderungen wie auch der Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Daten.

Die unsererseits erhobenen Daten stehen im Einklang mit den für Sie zu erbringenden Services. Zudem folgen wir bei der Informationsverarbeitung wichtigen Grundsätzen wie Datensparsamkeit, Transparenz und Sicherheit.

Aus diesem Grund haben wir unsere Datenschutzerklärung so gestaltet, transparent darzulegen, wo Daten gespeichert bzw. wofür personenbezogene Daten verwendet werden.

Sämtliche der folgenden Angaben stellen auf die Nutzung internetfähiger Endgeräte z.B. Client PC, Smartphones und Tablets ab.

Datenschutzerklärung
für die Nutzung von abs-global-factoring.de

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die A.B.S. Global Factoring AG, Mainzer Straße 97, 65189 Wiesbaden (im Folgenden: „Diensteanbieter“). Der Diensteanbieter informiert die Nutzer im Folgenden über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Webadresse http://www.abs-global-factoring.de sowie weiterer, dieser Domain verbundener URLs (im Folgenden: Webseite).

Der Inhalt der Unterrichtung ist für Nutzer jederzeit jeweils am unteren Ende der Webseite im Footer abrufbar.
Bei Fragen, Kritik oder Anregungen können Sie gerne unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@abs-ag.com kontaktieren.

1. Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Der Diensteanbieter erhält von Ihnen die nachstehend aufgeführten Informationen und speichert diese; er verwendet diese gemäß den nachfolgenden Zwecken:

1.1. Bei einer Kontaktaufnahme über die Funktion „Kontakt“ des Navigationsmenüs können Sie uns eine Nachricht senden. Mit dem Datentransfer, zum Beispiel bei der Eingabe Ihrer Kundendaten im Kontaktformular, übermitteln Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie zusätzlich die von Ihnen gewünschten freiwilligen Angaben (z.B. Ihre Nachricht). Zweck der Datenerhebung und -verwendung ist die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Nachricht.

1.2. Bei Verwendung der Rückruffunktion, ebenfalls im Navigationsmenü „Kontakt“, können Sie mit uns einen Rückruf vereinbaren. Hierfür übermitteln Sie uns Ihren Vor- und Nach-namen, Ihre Firma und Telefonnummer sowie zusätzlich die von Ihnen gewünschten freiwilligen Angaben (z.B. Tag und Tageszeit des Rückrufs sowie das Thema Ihres Gesprächswunsches). Zweck der Datenerhebung und -verwendung ist die Bearbeitung Ihres Anliegens und der gewünschte Rückruf.

1.3. Bei einer Kontaktaufnahme über E-Mail übermitteln Sie uns Ihre E-Mail-Adresse sowie freiwillige Angaben. Zweck der Datenerhebung und -verwendung ist die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer E-Mail.

1.4. Die Anmeldung zum Abonnement unseres Newsletters ist ebenfalls möglich. Hierzu übermitteln Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche wir generell anonymisiert speichern. Zweck der Datenerhebung und -verwendung ist die Zusendung unseres Newsletters an Sie. Eine vollständige Speicherung der IP-Adresse erfolgt ausschließlich zur Nachvollziehbarkeit technischer Fehler bzw. zur Protokollierung von Einwilligungen, z.B. im Newsletter-Abonnement.

1.5. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns auch bei der Nutzung unsers Kundenportals wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Der Zugang zum A.B.S. Kundenportal beschränkt sich auf berechtigte Mitarbeiter von Kunden. Der Zugriff auf das System beschränkt sich auf unsere IT Abteilung und der jeweiligen Gesellschaft. Während einer Sitzung kommen sogenannte Session Cookies zum Einsatz. Die Zugangs- und Adressdaten werden nach der Erstellung durch die IT, für den Versand an die Kunden, an den Empfang oder die Kundenbetreuung weitergeleitet. Ihre personenbezogenen Daten werden nach Aufforderung zur umgehenden Meldung, nach Ausscheiden bzw. Funktionswechsel eines Mitarbeiters beim Kunden oder nach Beendigung des Vertragsverhältnisses gelöscht.

2. Löschung von personenbezogenen Daten

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten sind zu löschen, wenn eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, insbesondere wenn der angestrebte Zweck erreicht wurde.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

3. Weitergabe von Daten

Der Diensteanbieter gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn Sie haben ausdrücklich zugestimmt oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u.a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder Newsletter, die Pflege unserer Kundenlisten, die Analyse unserer Datenbanken, Werbemaßnahmen, Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

4. Weitervermittlung zu anderen Dienstanbietern (externe Links)

Der Diensteanbieter zeigt Ihnen die Weitervermittlung zu einem anderen Diensteanbieter an. Dies geschieht durch das Öffnen des externen Links in einem neuen Tab oder in einem neuen Browserfenster.

5. Verwendung von Cookies und Analyse-Tools

5.1. Der Diensteanbieter nutzt sog. Cookies. Dies sind Dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die dem Diensteanbieter ermöglichen, bestimmte Funktionen bereitzustellen, Nutzer zu identifizieren sowie den Traffic auf der Webseite zu analysieren. Die Verwendung von Cookies, kann in den jeweiligen Browser-Einstellungen verhindert werden. Dies schränkt allerdings unter Umständen die Nutzung dieser Webseite ein.

5.2. Unsere Webseite verwendet Piwik, es handelt sich hierbei, um einen Webanalysedienst. Zu diesem Zweck werden die durch den Piwik Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Hierdurch ist es uns möglich, unsere Webseite zu optimieren. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

6. Datensicherheit

Allgemein gilt das Internet als unsicheres Medium. Im Vergleich z.B. zur Telefonleitung kann eine Übermittlung von Daten im Internet durch unberechtigte Dritte leichter abgehört, aufgezeichnet oder sogar verändert werden. Um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, setzen wir eine so genannte SSL-Verschlüsselung ein. Nach dem aktuellen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung von 128 Bit als sicher anzusehen. Dieses Sicherheitsniveau erreichen alle Browser der jüngeren Generation. Gegebenenfalls sollten Sie den Browser auf ihrem PC aktualisieren.

Ein Firewall-System verhindert den Zugang von außen. Mehrere Ebenen von Verschlüsselung und Identifizierung schließen unautorisierte Abfragen oder das Abfangen von Kundendaten bei der Übertragung aus. Neben den internen Verschlüsselungsverfahren der Internet-Browser benutzen wir noch stärkere Verschlüsselungsverfahren, um eine Dekodierung durch dazu nicht ermächtigte Personen auszuschließen.

Bei jedem Zugriff auf eine Seite unseres Internetangebots werden die IP-Adresse Ihres anfordernden Rechners und Ihres Internet-Service-Providers, Datum, Dauer und Uhrzeit des Zugriffs sowie der Name der abgerufenen Datei nebst Datenvolumen in einer Protokolldatei gespeichert.

7. Anpassungen der Datenschutzerklärung

Der Diensteanbieter entwickelt das Angebot auf der Webseite ständig nach den Bedürfnissen der Nutzer fort. Daher können Anpassungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Über die jeweils gültige Fassung der Datenschutzerklärung können Sie sich auf der Webseite, jeweils am unteren Ende der Seite, informieren.

8. Widerruf der Verwendung Ihrer Daten

Eine Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten seitens des Diensteanbieters kann jederzeit durch eine kurze textliche Mitteilung an den Diensteanbieter, z.B. an datenschutz@abs-ag.com, widerrufen werden.

9. Haftungsausschluss (Quelle: e-recht24.de)

9.1. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

9.2. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing
Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

9.3. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Youtube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

10. Kontakt

Sofern Sie ihrerseits in einem der genannten Fälle von dem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten oder Sie Fragen zur Datenerhebung bzw. Datenspeicherung haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Per Mail:
Betreff „Datenschutz“, datenschutz@abs-ag.com

Postalisch:
A.B.S. Global Factoring AG
Datenschutzbeauftragter
Mainzer Straße 97A
65189 Wiesbaden

Tel.: +49 (611) 977 10 0
Fax: +49 (611) 977 10 2120

Die Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung erreichen Sie zentral via datenschutz@abs-ag.com

Mehr zum Thema:


Abonnieren Sie die neuesten Factoring
Trends
von unseren Experten!


Newsletter abonnieren


Kontaktieren Sie uns