Schnelle Liquidität für Ihren Wareneinkauf? Als Sofortzahler Skontoeffekte nutzen können?
Die Lösung: unsere Einkaufsfinanzierung quickpaid!

Mittelstandsbarometer 2017 prophezeit gute Geschäftslage

Der KFfW-ifo-Mittelstandsbarometer belegt für den Juni 2017 den zweiten Geschäftsklimarekord in Folge. Das Geschäftsklima in deutschen Unternehmen läuft heiß – von Sommerloch scheint keine Spur zu sein. Optimistische Erwartungen für die Geschäftsentwicklung herrschen insbesondere im Mittelstand vor und klettern dort auf ein erneutes Allzeithoch: Das Geschäftsklima steigt markant um 4,8 Zähler – das entspricht knapp dem Zweieinhalbfachen einer üblichen Monatsveränderung – auf jetzt 28,0 Saldenpunkte. Zu diesem Schluss kommt das KfW-ifo-Mittelstandsbarometer für den Juli 2017.

Demnach sind die Firmen so optimistisch wie zuletzt vor dreieinhalb Jahren, ihre Geschäftserwartungen verbessern sich um 3,4 Zähler auf 14,4 Saldenpunkte. Als Gründe dafür sieht das Mittelstandsbarometer zum einen die anziehende Weltkonjunktur. Zum anderen, so die Experten, sei auch „das verblasste politische Risiko in Europa nach den Wahlen in Frankreich“ ausschlaggebend für den optimistischen Ausblick.

Sonnige Aussichten für Geschäftslage im Mittelstand

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist durchweg spitze, keine Branche fällt heraus – so das prägnante Ergebnis des KfW-Mittelstandsbarometers im Juni. Das spiegelt sich insbesondere in der Beurteilung der Geschäftslage wider – sie steigt auf das nie erreichte Niveau von 41,8 Saldenpunkten.

Der Blick in die einzelnen Wirtschaftsbereiche unterstreicht die gute Verfassung der Konjunktur. So sprechen die deutlichen Klimaverbesserungen beim Einzel- und Großhandel für eine fortgesetzt lebhafte Binnennachfrage. Mit einem äußerst selten gesehenen Vormonatszuwachs seines Geschäftsklimas von 12,1 Zählern – auf jetzt 32,9 Saldenpunkte – sticht der mittelständische Großhandel dabei besonders heraus, so Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW.

Auch der Bauboom in Deutschland dürfte so schnell nicht enden, wie die durchweg exzellente Stimmung der Baufirmen zeigt. Ein kräftiger Klimazuwachs beim industriellen Mittelstand (+4,1 Zähler auf 25,9 Saldenpunkte) und ein eher moderater auf Seiten der Großindustrie (+0,7 Zähler auf 25,1 Saldenpunkte) runden das positive Branchenbild ab.

KfW-ifo-Mittelstandsbarometer

Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der KfW Bankengruppe hat das ifo Institut einen Geschäftsklimaindex für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt, der monatlich von der KfW Bankengruppe unter dem Titel KfW-ifo-Mittelstandsbarometer veröffentlicht wird. Eine größenklassenbezogene Auswertung der monatlichen Konjunkturumfragen in der gewerblichen Wirtschaft (Verarbeitendes Gewerbe, Bauhauptgewerbe, Großhandel, Einzelhandel) ermöglicht Aussagen zur konjunkturellen Entwicklung des Mittelstandes im Vergleich zur Gruppe größerer Unternehmen und zur Entwicklung der Gesamtkonjunktur.

 

Alle Informationen zur Konstruktion und Interpretation des KfW-ifo-Mittelstandsbarometers sowie die monatlichen Berichte stehen unter www.kfw.de bereit.

 

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

* Pflichtangaben

A.B.S. Global Factoring AG
Mainzer Straße 97
DE-65189 Wiesbaden

info@abs-ag.com